Internationales

Die Technische Universität München und die Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt.

Gute Gründe für einen Auslandsaufenthalt sind die Erweiterung des eigenen Horizonts, die persönlichkeitsbildende Wirkung, die Verbesserung der Kenntnisse der jeweiligen Sprache sowie das Kennenlernen anderer (Fach-)Kulturen und Lebensweisen.

Informationen zu Programmen für ein Austauschsemester (Outgoings)

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Programmen, die Ihnen für ein oder mehr Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum zur Verfügung stehen.

Erasmus+ (SMS)

Partneruniversitäten

Die Fakultät für Luftfahrt, Ramfahrt und Geodäsie hat ERASMUS+ Austauschvereinbarungen mit rund 30 Partneruniversitäten in 18 Ländern abgeschlossen.

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • reguläre Immatrikulation an der TUM
  • erstes Studienjahr erfolgreich absolviert (Empfehlung: erfolgreicher Abschluss der beiden ersten Studienjahre des B.Sc.)
  • ausreichende Sprachkenntnisse (Englisch und/oder jeweilige Landessprache)

 

Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Bewerbungen für das WS 2022/23 und das SS 2023 sind vom 1. Dezember 2021 bis 13. Januar 2022 (12h) online UND ZUSÄTZLICH per pdf. an studiendekanat@lrg.tum möglich.

  1. Online-Bewerbung

Online-Bewerbung über: https://tum.moveon4.de/locallogin/54d897460f9d30ca5f00000a/eng

Verwenden Sie das Formular "Application for Erasmus+ SMS, Switzerland, Double Degree and Departmental Program 2021/22" (verfügbar ab 01. Dezember).

Zum Registrieren im Online-Bewerberportal nutzen Sie bitte Ihre TUM-E-Mail-Adresse. Registrieren Sie sich nur einmal mit einer einzigen E-Mail Adresse.

Zur Online-Bewerbung laden Sie bitte die folgenden Unterlagen (max. 10 MB) hoch:

  • Motivationsschreiben
    auf Englisch oder in der Landessprache (nur für Ihre 1. Wahl)

  • Lebenslauf mit Foto
    auf Englisch oder in der Landessprache
     
  • sämtliche Leistungsnachweise
     
  • Studienplan im Ausland
    Studienplan im Ausland mit unverbindlicher Angabe der Fächer, die Sie im Ausland belegen möchten
     
  • Sprachnachweis(e)
    Sprachnachweis(e) (Abitur-Zeugnis, TUM Sprachenzentrum, privater Sprachkurs, DAAD-Test des Sprachenzentrums....).
    Sie brauchen keinen TOEFL- oder IELTS-Test!
    Falls Sie sich an (max.) vier Partneruniversitäten in Ländern mit unterschiedlicher Unterrichtssprache bewerben, laden Sie bitte Sprachzeugnisse für alle Sprachen in einem PDF hoch. Falls Sie zusätzlich einen Sprachnachweis in der Landessprache (z.B. Schwedisch, Norwegisch, Niederländisch...) haben, können Sie diesen ebenfalls gerne hochladen (Plus-Punkt!).

 

2. Versand der unterschriebenen Online-Bewerbung aus MoveON als PDF-Datei

Schicken Sie außerdem die unterschriebene Online-Bewerbung aus MoveON als pdf. (ohne die hochgeladenen Unterlagen) an studiendekanat@lrg.tum.de

Beispiel einer Musterbewerbung zum Download.

Wichtig:

  • Sie können nur eine Bewerbung anlegen!
  • Bewahren Sie die Zugangsdaten, die Sie bei der Bewerbung anlegen, auf! Sie brauchen sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder.
  • Schließen Sie Ihre Bewerbung frühzeitig ab, da technische Probleme nicht ausgeschlossen werden können.

 

 Auswahlkriterien

  • Studienfortschritt
  • Sprachkenntnisse
  • persönliche Qualifikation - Gewandtheit, Offenheit und v.a. auch Selbständigkeit. Es wird erwartet, dass Sie die notwendigen organisatorischen Schritte an der TUM und an der Gasthochschule selbständig erledigen.
  • interkulturelle Kompetenz
  • Gute Noten sind ein Pluspunkt. Jedoch spielen in erster Linie die anderen o.g. Kriterien eine Rolle.

 

Zeitlicher Ablauf

Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen abgeschickt haben, wird eine Auswahl nach den o.g. Kriterien getroffen. Sie bekommen dann per E-Mail bis spätestens Ende Februar/Anfang März Bescheid, ob es mit dem Studienplatz im Ausland geklappt hat. Außerdem werden Sie sowohl der Partneruniversität, als auch dem TUM Global & Alumni Office gemeldet.

Alle weiteren Informationen bekommen Sie per E-Mail von der Fakultät, dem Global & Alumni Office und der Partneruniversität.

Die aktuellen Formulare für das akademische Jahr 2020/21 finden Sie auf der TUM-Erasmus-Seite.

 

Erasmus-Partneruniversitäten

Luft- und Raumfahrt

Geodäsie

Erasmus+ (SMP)

TUMexchange

Vom 19. Oktober (10 Uhr) bis 02. November 2020 (10 Uhr) können Sie sich für einen TUMexchange-Aufenthalt im Wintersemester 2021/22 oder im Sommersemester 2022 bewerben. Alle Informationen zum Programm sowie zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der Webseite zu TUMexchange.

Die Infosession „Ihre TUMexchange Bewerbung – Schritt für Schritt“ findet am 15. November 2020 auf Deutsch und am 16. November 2020 auf Englisch statt. Weitere Informationen werden im Herbst bekanntgegeben.

Aktuelles

Info-Veranstaltung zur Erasmus+ Bewerbung

Mittwoch, 10.11.2021

17:00-18:00 Uhr

 

Erasmus – von der Bewerbung bis zum Aufenthalt

Vom 1. Dezember 2021 bis 13. Januar 2022 können sich Studierende der TUM für einen Erasmus+ Austauschplatz im akademischen Jahr 2022/23 (WiSe 2022/23 und SoSe 2023) bewerben. Wo und in welcher Form sind Auslandsaufenthalte, Studien an Partneruniversitäten und Praktika möglich? Ist eine Bewerbung jetzt sinnvoll und was muss man beachten? Wie bekommt man finanzielle Förderung und Anerkennung der Leistungen?

In dieser Erasmus+ Info-Veranstaltung wird das Erasmus+ Team des TUM G&A Office am Mittwoch, 10.11.2021 um 17:00 Uhr eine Orientierungshilfe geben.

Das Erasmus+ Programm bietet vielfältige Möglichkeiten, Studien- und Praktikumsaufenthalte im europäischen Ausland zu absolvieren. Diese Veranstaltung gibt einen Überblick darüber sowie wichtige Antworten, Denkanstöße und persönliche Erfahrungsberichte von Studierenden, die bereits ein Erasmus-Semester absolviert haben oder gerade im Ausland sind, und unterstützt Sie bei der Entscheidung. Im Anschluss erhalten Sie fakultätsspezifische Informationen, z.B. in Break-Out Rooms mit Beratern aus den Fakultäten.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Anmeldung:

https://evasys.zv.tum.de/evasys/online.php?p=Erasmus2021

Informationen für Studierende aus dem Ausland (Incomings)

Bewerbung für ein Austauschsemester

Modulwahl für das Learning Agreement

Semesterzeiten

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen, Transcript of Records (ToR)

Lehrveranstaltungen

Sie sollten sich zu Lehrveranstaltungen rechtzeitig anmelden, da Sie dadurch auf Unterrichtsmaterialien Zugriff haben. Die Anmeldung ist zu Beginn des Semesters möglich und erfolgt über TUMonline. Auf den Seiten der Prüfungsangelegenheiten LRG finden Sie eine Anleitung dazu (siehe auch unten zu Prüfungen).

 

Prüfungen

An der LRG finden Prüfungen grundsätzlich in folgenden Zeiträumen statt:

Wintersemester: Mitte Februar bis Anfang April

Sommersemester: Ende Juli bis Mitte/Ende September

 

Zu Prüfungen müssen Sie sich rechtzeitig über TUMonline anmelden. Eine Anleitung dazu sowie Informationen zu den Anmeldezeiten finden Sie auf den Seiten der Prüfungsangelegenheiten LRG.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie ohne vorherige rechtzeitige Anmeldung an einer Prüfung nicht teilnehmen können.

 

Ein Transcript of Records (ToR) für die Heimatuniversität über erfolgreich bestandene Prüfungen können Sie nach Ihrem Aufenthalt selbst in TUMonline herunterladen und ausdrucken. Das ToR ist ohne Unterschrift gültig.

Bei Fragen zum ToR wenden Sie sich bitte an: daniel.hartenstein@tum.de

Double-Degree-Programm mit dem Institut Supérieur de l'Aéronautique et de l'Espace (ISAE-SUPAERO) Toulouse

Das Double-Degree-Abkommen zwischen der TUM und dem Institut Supérieur de l'Aéronautique et de l'Espace (ISAE-SUPAERO) in Toulouse ermöglicht es Studierenden im Masterstudiengang Aerospace je nach gewähltem Studiengang 1 bzw. 2 Jahre an der ISAE zu studieren und einen Doppelabschluss TUM-ISAE zu erlangen.

Die ISAE-SUPAERO ist eine der prestigeträchtigsten ingenieurwissenschaftlichen Hochschulen Frankreichs und gehört zu den führenden europäischen Hochschulen im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik.

TUM-Studierende verfassen ihre Masterarbeit an der ISAE-SUPAERO und werden dabei von einer/einem Wissenschafler/in der ISAE betreut.

Präsentation der ISAE-SUPAERO
Webauftritt der ISAE-SUPAERO

Studierende bewerben sich über das Erasmus+ Programm für einen Studienplatz. So ist es möglich für die Dauer des Studienaufenthaltes an der ISAE-SUPAERO ein Erasmus-Stipendium (Höhe ca. 200€/Monat) zu erhalten.

Struktur des Programmes

Im Rahmen des Double-Degree-Abkommens können Sie aus folgenden Programmen wählen:

  1. M.Sc. Aerospace Engineering / M.Sc.-Programm
  2. Diplôme d’Ingénieur / M.Sc.-Programm


M.Sc. Aerospace Engineering / M.Sc.-Programm

Nachdem Sie 2 Semester an der TUM erfolgreich absolviert haben, studieren Sie für weitere 2 Semester an der ISAE-SUPAERO im Masterstudiengang Aerospace Engineering. Dort fertigen Sie auch Ihre Masterarbeit an.

Nach erfolgreichem Abschluss des Double-Degree-Programmes wird Ihnen der akademische Grad „Master Aerospace Engineering“ der ISAE-SUPAERO sowie der M.Sc. der TUM verliehen.

Wenn Sie sich auf den Track „Aerospace Systems Engineering“/“Systems Engineering“ der ISAE spezialisieren, wird Ihnen zusätzlich ein entsprechendes Supplement verliehen.

Die Unterrichtssprache ist Englisch.
Kontakt: info-masters@isae-supaero.fr
 

Diplôme d’Ingénieur / M.Sc.-Programm

Nachdem Sie 2 Semester an der TUM erfolgreich absolviert haben, studieren Sie für weitere 4 Semester an der ISAE im Programm Ingénieur ISAE-SUPAERO. Dort fertigen Sie  auch Ihre Masterarbeit an.

Nach erfolgreichem Studienabschluss wird Ihnen das „Diplôme d‘Ingénieur“ der ISAE-SUPAERO sowie der M.Sc. der TUM verliehen.

Die Unterrichtssprache ist Französisch.
Kontakt: admission-ingenieur@isae-supaero.fr
 

Schematischer Ablauf der Double-Degree-Programme:

Bewerbungsmodalitäten

Voraussetzungen:

  • Bewerber/innen müssen zum Zeitpunkt des Auslandsaufenthaltes ihr erstes Studienjahr an der TUM abgeschlossen haben. Daher können Sie sich im 1. Fachsemester des Masterstudienganges Aerospace bewerben, wenn Sie zum Wintersemester ihr Studium aufgenommen haben. Bei Beginn zum Sommersemester wechseln Sie dann nach dem 3. TUM-Semester an die ISAE.
  • Das Bachelorstudium muss mit guten bis sehr guten Noten abgeschlossen worden sein: Abschlussnote 2,5 oder besser.
  • Es sind gute bis sehr gute englische Sprachkenntnisse (Niveau B2 oder besser) nötig.
  • Beim Diplôme d’Ingénieur / M.Sc.-Programm werden zusätzlich gute bis sehr gute Französischkenntnisse (Niveau B2 oder besser) verlangt.

Bewerbungszeitraum:

Im WS 20/21: 14.12.2020 - 14.01.2021

Online-Bewerbung über Erasmus+:

Wählen Sie im Erasmus-Online-Bewerberportal die Vorlage Application for Erasmus+ SMS, Switzerland, Double Degree and Departmental Program 2021/22 (ab Dezember verfügbar). Verwenden Sie ausschließlich das Bewerbungsformular über den Link auf dieser Website https://www.international.tum.de/erasmusstudium/. Das Formular ist nur auf Englisch verfügbar. Wenn Sie alte (deutsche) Formulare verwenden, kann Ihre Bewerbung nicht bearbeitet werden.

Folgende Unterlagen müssen für die Online-Bewerbung hochgeladen werden (max. 10 MB):

  • Lebenslauf mit Foto (auf Englisch)
  • Motivationsschreiben (max. 2 Seiten; auf Englisch)
  • Transkript/Leistungsnachweis B.Sc.
  • Kopie Bachelorzeugnis
  • Sprachnachweis (Englisch B2; Französisch B2 bei Diplôme d’Ingénieur-Programm) - Abitur-Zeugnis, TUM Sprachenzentrum, privater Sprachkurs etc.

Einreichen des unterschriebenen Ausdrucks des Online-Bewerbungsbogens:

Bis Anfang März bekommen Sie per Email Bescheid, ob Ihre Bewerbung erfolgreich war. Außerdem werden Sie an der ISAE-SUPAERO nominiert.

Bei Bewerbungen für den Systems-Engineering-Track des M.Sc. Aerospace Engineering führt die ISAE-SUPAERO im Anschluss an die Nominierung einen eigenen Auswahlprozess durch. Informationen darüber erhalten Studierende direkt von der ISAE-SUPAERO.

Bitte beachten Sie: Von der LRG nominierte und von der ISAE-SUPAERO akzeptierte Studierende müssen sich anschließend online an der ISAE-SUPAERO bewerben und einschreiben. Informationen darüber erhalten nominierte Studierende direkt von der ISAE-SUPAERO.

Weitere Informationen für internationale Studierende an der ISAE-SUPAERO.