Karriere an der LRG

Berufungen

Professor/in für "Earth System Modelling"

An der Technischen Universität München (TUM) ist die Position als Professor/in für "Earth System Modelling" zum Sommersemester 2021 zu besetzen; Besoldungsgruppe W2 Tenure Track Assistant Professor/in (mit Tenure Track auf W3) oder W3 Associate/Full Professor/in.

Wissenschaftliches Umfeld
Die Professur wird der neuen Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie (LRG) zugeordnet. Unser Ziel ist es, die führende europäische Institution im Bereich der Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie zu werden. Von neuen Transportsystemen über Kommunikations- und Satellitentechnik bis zur Beobachtung und Vermessung des Planeten mit nie dagewesener Präzision: Im Zusammenspiel mit den geodätischen Disziplinen wird die Luft- und Raumfahrt zu einer "Mission Erde", die das Mobilitätsgeschehen auf und über der Erde in neue Dimensionen führt und den menschlichen Alltag in der Zukunft radikal verändern wird (www.lrg.tum.de). Forschungs- und Lehraktivitäten profitieren unmittelbar von fachnahen TUM-Fakultäten und Integrativen Forschungszentren sowie Kooperationen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Munich Aerospace und anderen Forschungseinrichtungen. Die räumliche Unterbringung der Professur erfolgt am Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen/Ottobrunn im Süden von München, an dem auch einschlägige Industrie von Weltruf beheimatet ist.

Aufgaben
Zu den Aufgaben eines TUM-Professors und einer TUM-Professorin gehören Forschung, Lehre sowie Betreuung und Förderung von Nachwuchswissenschaftler/innen.
Wir möchten eine Expertin oder einen Experten gewinnen, die/der das Forschungsgebiet für "Earth System Modelling" mit dem Schwerpunkt auf numerisch-physikalischer Modellierung des Systems Erde und (Weiter-)Entwicklung eines integralen Erdsystemmodells international sichtbar vertreten und das wissenschaftliche Profil der TUM auf diesem Gebiet innovativ weiterentwickeln kann. Die Professur nimmt dabei insbesondere eine Schnittstellenfunktion zu den Klimawissenschaften ein.
In der Lehre ist die Professorin/der Professor in die Bachelor- und Masterstudiengänge der TUM und explizit in den Masterstudiengang "Earth-Oriented Space Science and Technology" eingebunden. Darüber hinaus ist die Beteiligung in Konzeption und Implementierung neuer Studiengänge vorgesehen.

Qualifikationen
Wir möchten eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler gewinnen, die/der im Anschluss an ein Hochschulstudium mit überdurchschnittlicher Promotion oder vergleichbarer wissenschaftlicher Qualifikation herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen kann.
Internationale wissenschaftliche Erfahrung während der Promotions- oder Postdoc-Phase wird erwartet. Die Bewerberinnen und Bewerber zeichnen sich darüber hinaus durch eine besondere pädagogische Eignung und die Fähigkeit zum Unterrichten in englischer Sprache aus.
Die Bereitschaft kooperative Forschungsprojekte zu akquirieren und zu führen (BMBF, DFG, EU etc.) sowie nachgewiesene Befähigung und Erfahrung im Forschungs- und Wissenschaftsmanagement werden erwartet.

Unser Angebot
Die TUM offeriert die Möglichkeit eines leistungsorientierten Karriereaufstiegs von der Berufung als Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien.
Wir bieten exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld des Münchner Großraums. Daneben gewährt die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie nachhaltige und zukunftssichere Pensionsbezüge als Bayerischer Beamter.
Das TUM Munich Dual Career Office (MDCO) steht für eine maßgeschneiderte Karriereberatung für die Partner/innen neuberufener Professor/innen und unterstützt bei Relocation-Angelegenheiten und bei der Integration in München.

Ihre Bewerbung
Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.
Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 9. August 2020 an den Geschäftsführer der TUM-Fakultät Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie, Herrn Dr.-Ing. Michael Klimke, Willy-Messerschmitt-Str. 1, 82024 Taufkirchen/Ottobrunn. Emailadresse für Ihre Bewerbung: dekanat@lrg.tum.de.

Professor/in für "Orbital Mechanics and Space Mission Design"

An der Technischen Universität München (TUM) ist die Position als Professor/in für "Orbital Mechanics and Space Mission Design" zum Sommersemester 2021 zu besetzen; Besoldungsgruppe W2 Tenure Track Assistant Professor/in (mit Tenure Track auf W3) oder W3 Associate/Full Professor/in.

Wissenschaftliches Umfeld
Die Professur wird der neuen Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie (LRG) zugeordnet. Unser Ziel ist es, die führende europäische Institution im Bereich der Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie zu werden. Von neuen Transportsystemen über Kommunikations- und Satellitentechnik bis zur Beobachtung und Vermessung des Planeten mit nie dagewesener Präzision: Im Zusammenspiel mit den geodätischen Disziplinen wird die Luft- und Raumfahrt zu einer "Mission Erde", die das Mobilitätsgeschehen auf und über der Erde in neue Dimensionen führt und den menschlichen Alltag in der Zukunft radikal verändern wird (www.lrg.tum.de). Forschungs- und Lehraktivitäten profitieren unmittelbar von fachnahen TUM-Fakultäten und Integrativen Forschungszentren sowie Kooperationen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Munich Aerospace und anderen Forschungseinrichtungen. Die räumliche Unterbringung der Professur erfolgt am Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen/Ottobrunn im Süden von München, an dem auch einschlägige Industrie von Weltruf beheimatet ist.

Aufgaben
Zu den Aufgaben eines TUM-Professors und einer TUM-Professorin gehören Forschung, Lehre sowie Betreuung und Förderung von Nachwuchswissenschaftler/innen.
Wir möchten eine Expertin oder einen Experten gewinnen, die/der das Forschungsgebiet für "Orbital Mechanics and Space Mission Design" mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Methoden zur Optimierung von Satellitenbahnen, -konstellationen, Formationsflügen und interplanetaren Trajektorien unter dem Einfluss von (nicht-) gravitativen Störkräften international sichtbar vertreten und das wissenschaftliche Profil der TUM auf diesem Gebiet innovativ weiterentwickeln kann. Die Professur entwirft hierzu neuartige Missionskonzepte, beispielsweise Satellitencluster für die Erdbeobachtung und für interplanetare Raumflüge im Vielkörpersystem.
In der Lehre ist die Professorin/der Professor in die Bachelor- und Masterstudiengänge der TUM und explizit in die Masterstudiengänge "Earth-Oriented Space Science and Technology" und "Aerospace" eingebunden. Darüber hinaus ist die Beteiligung in Konzeption und Implementierung neuer Studiengänge vorgesehen.

Qualifikationen
Wir möchten eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler gewinnen, die/der im Anschluss an ein Hochschulstudium mit überdurchschnittlicher Promotion oder vergleichbarer wissenschaftlicher Qualifikation herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen kann.
Internationale wissenschaftliche Erfahrung während der Promotions- oder Postdoc-Phase wird erwartet. Die Bewerberinnen und Bewerber zeichnen sich darüber hinaus durch eine besondere pädagogische Eignung und die Fähigkeit zum Unterrichten in englischer Sprache aus.
Die Bereitschaft kooperative Forschungsprojekte zu akquirieren und zu führen (BMBF, DFG, EU etc.) sowie nachgewiesene Befähigung und Erfahrung im Forschungs- und Wissenschaftsmanagement werden erwartet.

Unser Angebot
Die TUM offeriert die Möglichkeit eines leistungsorientierten Karriereaufstiegs von der Berufung als Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien.
Wir bieten exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld des Münchner Großraums. Daneben gewährt die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie nachhaltige und zukunftssichere Pensionsbezüge als Bayerischer Beamter.
Das TUM Munich Dual Career Office (MDCO) steht für eine maßgeschneiderte Karriereberatung für die Partner/innen neuberufener Professor/innen und unterstützt bei Relocation-Angelegenheiten und bei der Integration in München.

Ihre Bewerbung
Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.
Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 9. August 2020 an den Geschäftsführer der TUM-Fakultät Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie, Herrn Dr.-Ing. Michael Klimke, Willy-Messerschmitt-Str. 1, 82024 Taufkirchen/Ottobrunn. Emailadresse für Ihre Bewerbung: dekanat@lrg.tum.de.

Professor/in für "Piko- und Nanosatelliten und Satellitenkonstellationen"

An der Technischen Universität München (TUM) ist die Position als Professor/in für "Piko- und Nanosatelliten und Satellitenkonstellationen" zum Sommersemester 2021 zu besetzen; Besoldungsgruppe W2 Tenure Track Assistant Professor/in mit Tenure Track auf W3 oder W3 Associate/Full Professor/in.

Wissenschaftliches Umfeld
Die Professur wird der neuen Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie (LRG) zugeordnet. Unser Ziel ist es, die führende europäische Institution im Bereich der Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie zu werden. Von neuen Transportsystemen über Kommunikations- und Satellitentechnik bis zur Beobach­tung und Vermessung des Planeten mit nie dagewesener Präzision: Im Zusammenspiel mit den geodä­tischen Disziplinen wird die Luft- und Raumfahrt zu einer "Mission Erde", die das Mobilitätsgeschehen auf und über der Erde in neue Dimensionen führt und den menschlichen Alltag in der Zukunft radikal verändern wird (www.lrg.tum.de). Forschungs- und Lehraktivitäten profitieren unmittelbar von fachnahen TUM-Fakultäten und Integrativen Forschungszentren sowie Kooperationen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Munich Aerospace und anderen Forschungseinrichtungen. Die räumliche Unterbringung der Professur erfolgt am Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen/Ottobrunn im Süden von München, an dem auch einschlägige Industrie von Weltruf beheimatet ist.

Aufgaben
Zu den Aufgaben eines TUM-Professors und einer TUM-Professorin gehören Forschung, Lehre sowie Betreuung und Förderung von Nachwuchswissenschaftler/innen.
Wir möchten eine Expertin oder einen Experten gewinnen, die/der das Forschungsgebiet für Piko- und Nanosatelliten und Satellitenkonstellationen mit den Schwerpunkten auf Miniaturisierung von Satelliten­technologie, inklusive deren Methoden und Konzepte schneller und zuverlässiger Satellitenentwicklung (agile design) sowie Formationsflug und Inter-Satelliten-Kommunikation international sichtbar vertreten und das wissenschaftliche Profil der TUM auf diesem Gebiet innovativ weiterentwickeln kann.
In der Lehre ist die Professorin/der Professor in die Bachelor- und Masterstudiengänge der TUM einge­bunden. Darüber hinaus ist die Beteiligung in Konzeption und Implementierung neuer Studiengänge vor­gesehen.

Qualifikationen
Wir möchten eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler gewinnen, die/der im Anschluss an ein Hochschulstudium mit überdurchschnittlicher Promotion oder vergleichbarer wissenschaftlicher Qualifi­kation herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen kann.
Internationale wissenschaftliche Erfahrung während der Promotions- oder Postdoc-Phase wird erwartet. Die Bewerberinnen und Bewerber zeichnen sich darüber hinaus durch eine besondere pädagogische Eignung und die Fähigkeit zum Unterrichten in englischer Sprache aus.
Die Bereitschaft kooperative Forschungsprojekte zu akquirieren und zu führen (BMBF, DFG, EU etc.) sowie nachgewiesene Befähigung und Erfahrung im Forschungs- und Wissenschaftsmanagement wer­den erwartet. Außerdem erwarten wir Erfahrung in Design und Entwicklung von Piko- oder Nanosatelli­ten.

Unser Angebot
Die TUM offeriert die Möglichkeit eines leistungsorientierten Karriereaufstiegs von der Berufung als Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien.
Wir bieten exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld des Münchner Großraums. Daneben gewährt die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie nachhaltige und zukunftssichere Pensionsbezüge als Bayerischer Beamter.
Das TUM Munich Dual Career Office (MDCO) steht für eine maßgeschneiderte Karriereberatung für die Partner/innen neuberufener Professor/innen und unterstützt bei Relocation-Angelegenheiten und bei der Integration in München.

Ihre Bewerbung
Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.
Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 31. August 2020 an den Geschäftsführer der TUM-Fakultät Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie, Herrn Dr.-Ing. Michael Klimke, Willy-Messerschmitt-Str. 1, 82024 Taufkirchen/Ottobrunn. Emailadresse für Ihre Bewerbung: dekanat@lrg.tum.de.

Wissenschaftliches Personal

Ausschreibungen für das wissenschaftliche Personal werden in der zentralen TUM-Jobbörse veröffentlicht.

Nichtwissenschaftliches Personal

Im Moment haben wir leider keine offenen Stellen in der Verwaltung der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie.