Bachelorteilstudiengang "Bodenordnung und Landentwicklung"

für Studierende des BSc Geographie der LMU München

Informationen für Erstsemestler

Infoveranstaltung für Geopraphen am 27. Oktober 2020 um 11:00 Uhr (via Zoom):

!WICHTIG! Zur Teilnahme bitte vorab eine Email an Tobias Bendzko (tobias.bendzko@tum.de) senden und anmelden!

Durch Corona wird die Infoveranstaltung wahrscheinlich ausschließlich über Zoom stattfinden können. Die Logindaten lauten wie folgt: https://tum-conf.zoom.us/j/95798032456(Kennwort 477409). Die Immatrikulation und der Semesterstart für das Wintersemester 2020/21 wurden nach hinten verlegt (Semesterstart 2. November; Immatrikulation zwischen 15. Oktober und 9. November möglich). Bei Rückfragen bitte unbedingt eine Email an tobias.bendzko@tum.de schicken.

  • Inhalten
  • Immatrikulation
  • rechtlichen Rahmenbedingungen

für den Teilstudiengang Bodenordnung und Landentwicklung

 

Flyer: Bacherlorteilstudiengang "Bodenordung und Landentwicklung"

Übersicht über die Module und Inhalte

Wichtige Hinweise

Inhalte

Das Lehrangebot in Bodenordnung und Landentwicklung stellt für planerisch interessierte Studenten und Studentinnen der Geographie eine interessante fachliche Alternative in der Vielzahl von möglichen Nebenfächern dar. Seit Jahren hat der Lehrstuhl für Diplomstudierende der Geographie Lehrveranstaltungen angeboten und viele dieser geographischen Nebenvertiefer haben später "Brot und Arbeit" im Bereich der Land- und Dorfentwicklung gefunden.

Mit der Umstellung von Diplom- auf Bachelor- und Masterstudiengänge wurde im WS 08/09 für Studierende des Bachelor "Geographie" an der Ludwig-Maximilans-Universität München eigens ein sogenannter "Bachelorteilstudiengang Bodenordnung und Landentwicklung" eingerichtet, um dieses Nebenfach an der TU München organisatorisch und rechtlich abzusichern. Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

Der Bachelorteilstudiengang „Bodenordnung und Landentwicklung“ vermittelt Studierenden weitreichende Kenntnisse in den Bereichen

  • räumliche Planung,
  • ländliche und städtische Bodenpolitik und Bodenordnung,
  • Kommunal- und Landentwicklung,
  • Land-, Boden- und Immobilienmanagement,
  • Grundbuch und Katasterwesen,
  • sowie Wertermittlung.

Ziel des Teilstudiengangs ist es, Fach- und Methodenwissen in der Bodenordnung und Landentwicklung sowohl theoretisch, als auch deren konkrete Anwendungen durch den eigenständigen Umgang mit aktuellen Problemstellungen zu vermitteln.

Informationen zum Bachelorteilstudiengang finden Sie auch hier

Anmeldung

Voraussetzung für die Anmeldung für den Teilstudiengang "Bodenordnung und Landentwicklung" für Studierende der Geographie ist die Immatrikulation an der TUM. Die Bewerbung für den Teilstudiengang ist nur online über das Studenten-Service-Zentrum der TUM (SSZ) im Zeitraum vom 15.10. – 26.10. (Wintersemester) [Für das Wintersemester 2020/21 einmalig 15.10-9.11.] und 14.04. – 28.04. (Sommersemester) möglich, da zu diesem Zeitpunkt die Immatrikulationsbescheinigung der LMU vorliegt, die Sie für die Onlinebewerbung benötigen.

Für den Bachelorteilstudiengang entstehen keine zusätzlichen Kosten. Je nach Semesterstart kann es durchaus vorkommen, dass Vorlesungen bereits während des Bewerbungszeitraums begonnen haben. Da bis heute alle Studierenden, die sich erfolgreich online registrieren, auch für den BTS aufgenommen werden können, können Vorlesungen auch schon vor dem abgeschlossenen Bewerbungsvorgang besucht werden. Im Modulhandbuch und über TUM Online können Sie sich vorab über Vorlesungen und Termine informieren.

Weitere Informationen zum Bachelorteilstudiengang, Fristen und benötigte Unterlagen für den Bewerbungsprozess finden Sie auch hier

Unabhängig davon ist zu jedem Folgesemester eine frühzeitige Rückmeldung beim SSZ erforderlich. Die Frist dafür kann hier eingesehen werden.

Der Studienbeginn des Bachelorteilstudiengangs ist zum Wintersemester und Sommersemester möglich (vergleiche FPSO § 35, ab FPSO 2018).

Die Anmeldung ist grundsätzlich zum 1. Semester vorgesehen. Abweichend davon ist auch noch eine Anmeldung zum 2. oder 3. Semester möglich. Allerdings kann es dann aufgrund des späteren Beginns zu Überschneidungen von Lehrveranstaltungen kommen. Zudem kann der Umstieg mit einem höheren Arbeitsaufwand und größerem Zeitdruck für den Abschluss zum Bachelor verbunden sein. Daher wird den Studierenden nahe gelegt, bei einem späteren Studienantritt als zum 1. Semester zunächst einen Termin mit der Studiengangskoordination zu vereinbaren.

Ein späterer Wechsel zum Teilstudiengang ist nicht mehr möglich, da die Studienleistung nach FPSO § 38 nicht mehr im Rahmen der regulären Studienzeit erbracht werden könnte.

Hilfe mit dem Umgang in TUM-Online finden Sie auch durch folgende Videos.

Rückmeldung (Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen) zum Wintersemester/Sommersemester

Studierende nach der aktuellen FPSO 2018 und FPSO 2013 können und müssen ihre Rückmeldung (Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen) in den Studiensemestern für die Lehrveranstaltungen in TUMonline vornehmen. Die Lehrveranstaltungen der einzelnen Semester können der Modulübersicht (gültig für die FPSO 2013/2018) entnommen werden.

Kontakt

Studiengangskoordinator: Tobias Bendzko

Fachprüfungs- und Studienordnung (FPSO) und weitere wichtige Links und Downloads

für Studierende Bachelor Geographie mit Nebenfach vom 1. bis 5.Semester

Informationen zum Bachelorteilstudiengang finden Sie auch über die aktuelle Studiengangsdokumentation.

Für grundlegende Fragen gilt die Allgemeine Prüfungs- und Studienordnung der TUM (APSO).

Weitere Informationen zum Nebenfachstudium finden Sie auf der Homepage Geographie LMU